Zahnersatz Berlin

Hochwertiger Zahnersatz in jedem Alter

Zahnersatz bzw. Prothetik – Manchmal ist ein Zahn so stark geschĂ€digt, dass er auch durch eine FĂŒllung nicht mehr gerettet werden kann. Auch ZĂ€hne, die man durch einen Unfall oder eine Erkrankung verloren hat, mĂŒssen ersetzt werden. HierfĂŒr gibt es den Teilbereich der Zahnmedizin, der sich Prothetik nennt. Die moderne Zahnmedizin bietet zahlreiche Möglichkeiten, um fehlende ZĂ€hne zu ersetzen. HĂ€ufig kommen bei einem Krankheitsbild sogar mehrere Verfahren in Frage und der Patient kann die fĂŒr ihn passende Methode wĂ€hlen. GrundsĂ€tzlich können sich Patienten zwischen herausnehmbarem Zahnersatz und festsitzendem Zahnersatz entscheiden.

Zahnersatz Berlin Charlottenburg
Hochwertiger Zahnersatz in Berlin

Wann wird Prothetik eingesetzt?

Fehlende ZĂ€hne stören oftmals unser Empfinden fĂŒr Ästhetik. Wer unter seiner ZahnlĂŒcke leidet, möchte möglicherweise nicht mehr lĂ€cheln und fĂŒhlt sich unwohl. Um das lĂŒckenlose Aussehen der Mundpartie zu erhalten, werden fehlende ZĂ€hne daher ersetzt. Daneben muss das Gebiss auch das Sprechen und Kauen einwandfrei ermöglichen. Bleiben LĂŒcken im Gebiss bestehen, können zudem benachbarte ZĂ€hne in die LĂŒcke wandern und Bissprobleme entstehen. Prothetik löst also weit mehr als nur ein kosmetisches Problem.

    Der Patient hat beim Zahnersatz die Wahl

    Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, fehlende ZĂ€hne zu ersetzen. Der Patient hat die Wahl zwischen BrĂŒcken, Kronen, Implantate, Veneers, Inlays, KlebebrĂŒcken und Voll- und Teilprothesen.

    Wird ein Zahn mit einem dafĂŒr geeigneten Material wie Metall oder Keramik ummantelt, so nennt man das eine Überkronung. Kronen werden eingesetzt, wenn ein stark zerstörter Zahn durch eine FĂŒllung nicht mehr erhalten werden kann. Mit einer ZahnbrĂŒcke können einzelne oder mehrere ZĂ€hne ersetzt werden. BrĂŒcken werden mithilfe von benachbarten ZĂ€hnen im Mund befestigt. Alternativ zu einer ZahnbrĂŒcke oder Zahnkrone können Implantate zum Einsatz kommen. Ein Zahnimplantat fungiert wie eine kĂŒnstliche Zahnwurzel. Es wird im Kieferknochen verankert und trĂ€gt spĂ€ter die gewĂŒnschte kĂŒnstliche Zahnkrone. FĂŒr großflĂ€chige FĂŒllungen kommen Inlays in Frage. FrontzĂ€hne können mit sogenannten Veneers – hierbei handelt es sich um hauchdĂŒnne, zahnfarbene Keramikschalen – verblendet werden. Fehlen so viele ZĂ€hne, dass die genannten Methoden nicht mehr funktionieren, greift der Zahnarzt zur Zahnprothese. Man unterscheidet dabei zwischen Voll- oder Teilprothesen.

    Die Frage nach den Zahnersatz-Kosten lĂ€sst sich nicht pauschal beantworten. Der Preis von ZahnbrĂŒcken, Zahnimplantaten, Zahnkronen und Zahnprothesen hĂ€ngt von verschiedenen Faktoren ab:

    Wie viele ZĂ€hne mĂŒssen ersetzt werden?

    RWelches Material wĂŒnschen Sie sich?

    Welche Art von Zahnersatz benötigt man?

    Lassen Sie sich hierzu eingehend von unseren ZahnĂ€rzten beraten. Bei der Entscheidung fĂŒr einen bestimmten Zahnersatz sollten nicht nur die Kosten eine Rolle spielen, sondern auch das eigene Wohlbefinden und die Lebensdauer des Zahnersatzes. So erscheinen Zahnimplantate im ersten Moment recht preisintensiv, haben jedoch den großen Vorteil, dass sie bei guter Pflege oftmals ein Leben lang halten.

    Patientin bekommt ein neues Gebiss

    Arten von Zahnersatz

      Nicht immer ist nach einer Kariesbehandlung oder BeschĂ€digung noch genug vom Zahn vorhanden, damit eine einfache FĂŒllung ausreicht. Mit Kronen lĂ€sst sich die verbliebene Zahnsubstanz stabilisieren und erhalten. Kronen aus Metall oder Keramik schĂŒtzen den Zahn außerdem vor Ă€ußeren EinflĂŒssen und macht ihn dadurch widerstandsfĂ€higer.

      BrĂŒcken dienen dazu, einen oder mehrere fehlende ZĂ€hne nebeneinander zu ersetzen. DafĂŒr werden eine oder mehrere kĂŒnstliche Zahnkronen fest mit den benachbarten ZĂ€hnen verbunden. Diese bilden die Pfeiler der BrĂŒcke und sorgen fĂŒr die nötige StĂŒtze. Insgesamt entsteht so eine natĂŒrliche Ästhetik. BrĂŒcken lassen sich nicht wieder herausnehmen.

      Eine Teleskopprothese kombiniert die festsitzende mit der herausnehmbaren Form des Zahnersatzes. DafĂŒr fungieren einige ZĂ€hne, genau wie bei einer BrĂŒcke, als Pfeiler: Auf sie werden spezielle Befestigungen geklebt, die spĂ€ter die herausnehmbare Zahnprothese fest verankern. Dadurch sitzt diese besonders sicher und komfortabel. Gleichzeitig ist diese Zahnersatzart erweiterbar. Sie lĂ€sst sich dadurch leicht anpassen, sollte ein weiterer Zahn verloren gehen.

      Eine Totalprothese, auch bekannt als Vollprothese, gehört zu den am weitesten verbreiteten Formen des Zahnersatzes. HierfĂŒr werden kĂŒnstliche ZĂ€hne auf einer zahnfleischfarbenen Basis aus Kunststoff befestigt. Dadurch entsteht ein Ă€sthetisch ansprechendes Gesamtbild. Die Zahnprothese ist herausnehmbar und wird mittels Haftcreme auf dem Zahnfleisch und Kieferknochen befestigt. Dabei entsteht durch die Prothese jedoch ein FremdkörpergefĂŒhl im Mund.

      Zahnersatzarten, die metallfrei sind, werden aus Keramik oder Zirkon gefertigt und sind besonders unauffĂ€llig. Er hat die gleiche Farbe wie der Rest des Zahns oder des Gebisses. Gleichzeitig bieten moderne Materialien und Fertigungstechniken mittlerweile auch eine hervorragende Haltbarkeit fĂŒr metallfreie Prothesen. Eine Alternative ist die Verblendung des Zahnersatzes aus Metall mit Veneers. Als Zahnarzt sind wir von FAMILIENDENTISTÂź auch Ihr kompetenter Ansprechpartner fĂŒr Veneers in Berlin. Informieren Sie sich jetzt ĂŒber unsere umfangreichen Leistungen!

      Implantate werden mithilfe einer kĂŒnstlichen Zahnwurzel direkt im Kieferknochen verankert. Als feste Zahnprothese imitieren sie perfekt einen normalen Zahn und ersetzen diesen sowohl optisch als auch funktional. Dabei können Implantate sowohl fĂŒr einzelne ZĂ€hne als auch fĂŒr eine ganze Zahnreihe zum Einsatz kommen. Sie suchen einen Zahnarzt oder eine ZahnĂ€rztin fĂŒr Implantate in Berlin? Kontaktieren Sie uns!

      Ihre Vorteile bei FAMILIENDENTISTÂź

      Meistens wird der Ersatz von ZĂ€hnen erst im Alter nötig. Gerade bei einem Unfall oder Karies können aber auch Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene betroffen sein. Wir von FAMILIENDENTISTÂź sind Ihr zuverlĂ€ssiger Partner fĂŒr Zahnersatzleistungen in jedem Alter – auch in Kombination mit einer Zahnspange oder anderen kieferorthopĂ€dischen Maßnahmen. In unserer Praxis erhalten unsere Patienten und Patientinnen bei der Behandlung ein Rundum-Paket.

      Wie werden die AbdrĂŒcke gemacht?

      Die Digitalisierung hat auch in unserer Praxis in Berlin Einzug gehalten: Mittels moderner CAD/CAM-Technologie wird ein digitales Abbild Ihres Kiefers und der ZĂ€hne erstellt. Daraus konstruieren Zahntechniker und -technikerinnen mittels einer speziellen Software perfekt passenden Zahnersatz. Dank der digitalen DatenĂŒbertragung kann dieser genau angefertigt werden und passt spĂ€ter perfekt in Ihren Mund.

      Zahnarzt mit Modell eines Kiefers

      Welche Folgen kann eine ZahnlĂŒcke haben?

      Eine ZahnlĂŒcke ist nicht nur ein optisches Problem. Wenn ein Zahn fehlt, geht das auch mit gesundheitlichen Risiken einher. Zu den wichtigsten Folgeerkrankungen und Problemen von Patienten und Patientinnen mit ZahnlĂŒcke gehören:

      • Falscher Biss durch unregelmĂ€ĂŸigen Zahnkontakt
      • Verspannungen der Kau-, Gesichts- und Kopfmuskulatur
      • Probleme mit dem Kiefergelenk
      • RĂŒckbildung des Kieferknochens
      • Probleme beim Kauen oder Sprechen
      • ZĂ€hnepressen oder -knirschen

      Lassen Sie ZahnlĂŒcken deswegen immer zeitnah versorgen. Ob Kronen, Prothesen oder andere zahnmedizinische Leistungen, wir von FAMILIENDENTISTÂź sind Ihr Zahnarzt in Berlin fĂŒr die Behandlung von Patienten und Patientinnen aller Altersgruppen.

      Ihr FAMILIENDENTISTÂź in Berlin

      Wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt in Berlin-Charlottenburg, um mehr ĂŒber hochwertigen Zahnersatz „Made in Germany“ zu erfahren. Wir sind auch dann die richtigen Ansprechpartner, wenn Sie Zahnersatz benötigen, jedoch unter großer Zahnarztangst leiden.