Behandlung von Angstpatienten

Zahnarztangst in Berlin Charlottenburg

Beratung Angstpatient

Angstpatienten – Wer unter der sogenannten Zahnarztangst leidet, hat oftmals das Gefühl, mit dieser Angst ganz allein zu sein. Menschen mit einer Zahnarztphobie finden daher häufig erst nach vielen Jahren des Leidens den Weg in eine Zahnarztpraxis mit entsprechender Kompetenz und Erfahrung. Wir haben uns mit unserer Praxis in Berlin-Charlottenburg auf Angstpatienten spezialisiert und gehen mit unseren Patienten Schritt für Schritt den Weg zu Ihrem Wunschgebiss. Schöne und gesunde Zähne müssen auch dann kein Traum bleiben, wenn Sie Angst vor dem Zahnarzt haben. Die Ursachen von Zahnarztangst sind vielfältig. Traumatische Erlebnisse in der Kindheit sowie negative Prägungen können beispielsweise die Entstehung einer solchen Zahnarztphobie begünstigen.

Beratung Angstpatient

    Wie wir Angstpatienten helfen

    Wir möchten unseren Patienten die Angst vor dem Zahnarzt nehmen und sie Schritt für Schritt hin zu einer angst- und schmerzfreien Behandlung begleiten. Den ersten Schritt macht der Patient auf uns zu, indem er anruft. Bereits am Telefon werden erste Fragen geklärt. Wir haben uns auf Angstpatienten eingestellt und einen speziellen Ablauf erarbeitet, der Ihre Ängste und Nöte berücksichtigt. So erfahren Sie bereits am Telefon, wie die Termine für Angstpatienten bei uns gestaltet werden. Zudem vereinbaren wir einen ersten Gesprächstermin. Beim ersten Termin lernen Sie unsere Zahnärzte kennen und können in Ruhe über Ihre Vorstellungen und Ängste sprechen. Sie entscheiden, ob der Zahnarzt einen Blick auf Ihre Zähne werfen darf oder dies erst beim nächsten Termin stattfinden soll.

    Auf Wunsch wird ein Röntgenbild der Zähne gemacht. Beim nächsten Praxistermin werden Ihre Zähne untersucht, wobei lediglich kleine Handinstrumente zum Einsatz kommen. Dann wird in der Regel eine gründliche Zahnreinigung mit einem schonenden Air-Flow vorgenommen. Anschließend besprechen wir den Ablauf der weiteren Behandlung und unsere Zahnärzte stellen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten einer schmerz- und angstfreien Behandlung vor. Sie haben die Wahl zwischen einer Lachgasbehandlung und einer Behandlung unter Vollnarkose. Für die erste Behandlung eignet sich vor allem die Vollnarkose. Dank moderner Medikamente und Verfahren ist die Vollnarkose sehr schonend. Schmerzen und Schwellungen werden weitgehend vermieden und auch nach der Behandlung sind keine Schmerzen zu erwarten. Sie können nach dem Eingriff schnellstmöglich wieder in Ihren normalen Alltag zurückkehren.

    Entsprechende Zahnbehandlung für Angstpatienten

    Nach diesen ersten Gesprächen, Untersuchungen und Behandlungen kehrt Normalität ein. Der Besuch beim Zahnarzt wird zu etwas Alltäglichem und Kontrollbesuche werden problemlos eingehalten. Für viele Angstpatienten ist die Hürde nach der ersten Überwindung deutlich geschrumpft und weitere Behandlungen werden möglich. Ob ein Zahnimplantat, eine Brücke, eine Krone oder ein Inlay notwendig ist – hat man sich einmal überwunden und neue, positive Erfahrungen gemacht, fällt jeder weitere Besuch leichter. Auch zur Erneuerung von Füllungen, zur regelmäßigen Zahnreinigung und zum Polieren der Zähne kommen frühere Angstpatienten dann angstfrei. Wer befreit mit seiner Zahnarztangst umgehen kann, erhält direkt den Lohn. Schöne, gepflegte und gesunde Zähne tragen zum Wohlbefinden und einem positiven Lebensgefühl bei.

    MENU